Verkehrsunfall im Arlbergtunnel

Am 07.01.2018, um ca. 1400 Uhr wurde die FF St. Anton am Arlberg zu einem schweren Verkehrsunfall im Arlbergtunnel gerufen. Insgesamt waren 4 Fahrzeuge beim Unfall verwickelt bei dem 11 Personen zum Teil schwer verletzt wurden. 2 Personen mussten mit hydraulischem Rettungsgerät aus den stark deformierten Fahrzeugen befreit werden. Die FF St. Anton war mit 26 Kameraden und 5 Fahrzeugen im Tunnel im Einsatz. Weiters waren Wehren aus dem Klostertal, die Polizei und das Rote Kreuz sowie der Tunnelbetreiber im Einsatz. Wir wünschen allen betroffenen und verletzten Personen alles Gute und rasche Genesung!

Impressum

Freiwillige Feuerwehr St. Anton am Arlberg 

Auweg 1

6580 St. Anton am Arlberg

E-Mail: feuerwehr@st-anton.at 

Mehr - Vollständiges Impressum

Unwetterradar

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gemäß der Information im Sinne der Artikel 12, 13 und 14 der EU-Verordnung 679/2016 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und

Cookies Dritter verwendet. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.